Euro - unsere neue Währung
Belgien
1 € = 40,3399 bfr
Deutschland
1 € = 1,95583 DM
Estland (ab 2011)
1 € = 15,64466 EEK
Finnland
1 € = 5,94573 FMK
Frankreich
1 € = 6,55957 FF
Griechenland (ab 2001)
1 € = 340,75 drm
Irland
1 € = 0,787564 IPd
Italien
1 € = 1936,27 LIT
Lettland
1 € = 0,702804 LVL
Mit der Einführung des Euro
am 1.Jänner 1999
Griechenland (1.Jänner2001) / Slowenien (1.Jänner 2007) / Malta und Zypern (1.Jänner 2008)
Slowakei (1.Jänner 2009) / Estland (1.Jänner 2011) / Lettland (1.Jänner 2014) / Litauen (1.Jänner 2015)
wurde der Umrechnungskurs der 18 einzelnen im Euro aufgehenden Währungen zum Euro unveränderlich festgelegt.
Litauen (ab 2011)
1 € = 3,4528 LTL
Luxemburg
1 € = 40,339 lfr
Malta (ab 2008)
1 € = 0,4293 MTL
Niederlande
1 € = 2,20371 hfl
Portugal
1 € = 166,386 pta
Slowakei (ab 2009)
1 € = 30,126 SKK
Österreich
1 € = 13,7603 ATS
Slowenien (ab 2007)
1 € = 239,640 SIT
Spanien
1 € = 200,482 Esc
Zypern (ab2008)
1 € = 0,585274 CYP
Wo überall der Euro als Zahlungsmittel Gültigkeit hat
diese obigen 15 Staaten mussten folgende Hürden überwinden
Seit der Einführung des Euro (€) als allgemeingültiges Zahlungsmittel
mit 1.Jänner 2002 sind bisher 6869 Tage vergangen.

(Als Verrechnungswährung gilt er jedoch schon seit 1.Jänner 1999 (und das ist seit 7965 Tagen).
Das Geld
Münzen Banknoten Umrechnungen Euro und US-Dollar
(Gegenüberstellung)
Wissenswertes(allgemein)
MitgliederEuro-FahrplanEuropäische ZentralbankWeltwährungen
Ein Teil der Unterlagen entstammt der Homepage des